SAP Supply Chain (SCM)

SAP SCM: Die Effizienz industrieller Wertschöpfungsketten optimieren

Die wachsende Dynamik der Märkte stellt immer höhere Anforderungen an die Qualität von Material- und Informationsflüssen. Die Herstellung von variantenreichen Produkten führt häufig zu firmen- und branchenspezifischen Besonderheiten. Diese sind wichtige Einflussgrößen für die Abstimmung der einzelnen Erfolgsfaktoren entlang der logistischen Kette. Es ist für jedes Unternehmen von hoher Bedeutung, diese einzelnen Faktoren ganzheitlich zu harmonisieren, um damit die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

OSCO unterstützt Sie bei der Entwicklung von zukunftsfähigen Logistiklösungen durch ein Team besonders qualifizierter Berater. Diese werden Ihre Prozesse auf hohem Niveau bereichs- und unternehmensübergreifend analysieren, darstellen und betriebswirtschaftlich beurteilen, und danach mit Ihnen gemeinsam individuelle Lösungen entwickeln und implementieren.

So profitieren Sie von SAP-Standardsoftware. Branchen- und firmenspezifischen Eigenheiten, die nicht im SAP-Standard enthalten sind, begegnen wir durch den Einsatz von Add-ons, User-Exits und / oder Zusatzentwicklungen.

Telefon:
+49 621 156 20-0

Telefax:
+49 621 156 20-44

E-Mail:
info(at)osco.de

SAP Beratung | SAP Consulting SAP Prozesse | Planungslösungen | Produktkostenkalkulation Variantenmanagement | Produktkonfiguration MES Lösung| Manufacturing Execution Systeme |         Produktionsplanung | Produktionsdatenerfassung | StammdatengenerierungInternationale SAP Rollouts| Logistic Execution SystemSupply Chain Management | SAP ERP SAP SCM | BDE |       MDEFertigungsindustrieMetallStahl | Mill