Logistikreporting

Fertigungsnahes Logistikreporting

Ein fertigungsnahes Reporting richtet sich an Zielgruppen mit unterschiedlichen Interessenlagen:

  • Strategische Aufgaben werden durch Verdichtungen unterstützt, die den Weg ins Detail eröffnen.
  • Zukunftsorientierte Auswertungen über Auftragsbestand, Auslastungssituationen / Engpässe, Materialnachschub u.a. profitieren von einer verlässlichen aktuellen Ist-Situation und einer klaren Abgrenzung zwischen Realität und Planungen.
  • Historische Daten können wirkungsvoll genutzt werden. Verdichtungen auch auf technische Einflussgrößen sind vorbereitet.
  • Operativ tätige Stellen benötigen den Zugriff in den Prozessablauf. Das Reporting muss dabei sachgerecht unterstützen. (Beispiel: Was ist nicht fertig geworden, warum, was wurde vorgezogen?)
  • Mehrere Technologien stehen in den OSCO-Lösungen für die jeweiligen Informationsbedarfe unterschiedlicher Zielgruppen bereit. 

Telefon:
+49 621 156 20-0

Telefax:
+49 621 156 20-44

E-Mail:
info(at)osco.de

SAP Beratung | SAP Consulting SAP Prozesse | Planungslösungen | Produktkostenkalkulation Variantenmanagement | Produktkonfiguration MES Lösung| Manufacturing Execution Systeme |         Produktionsplanung | Produktionsdatenerfassung | StammdatengenerierungInternationale SAP Rollouts| Logistic Execution SystemSupply Chain Management | SAP ERP SAP SCM | BDE |       MDEFertigungsindustrieMetallStahl | Mill