Success Stories

Ein zukunftsweisender Schritt


NCFertigung, 03/2009

Die Walter AG hat 2007 in Münsingen das modernste Wendeschneidplattenwerk der Welt errichtet. Teil der Unternehmensphilosophie ist, die wesentlichen Applikationen in einheitlicher Software-Umgebung, der SAP ABAP-Workbench, zu betreiben.

» Zum vollständigen Artikel

MES-Prozesse abbilden


IT&Production, 04/2009

Peter Schneck, CIO der Walter AG, unterhielt sich mit der IT&Production über Aspekte und Erfahrungen mit dem Einsatz von SAP ERP in Verbindung mit einer Lösung für MES und PDE.

» Zum vollständigen Artikel

Produktionsdatenerfassung direkt im SAP ERP

Fertigungsdaten stets aktuell

QUALITY ENGINEERING, 1-2/2009

Ohne Systemwechsel kann der SAP-Anwender auf die Produktions-Daten-Erfassung von OSCO zugreifen und so stets den aktuellen Stand in seiner Fertigung abrufen. Per TouchIN-Verfahren soll die Kommunikation zwischen Anwender und System leichter werden und damit die Erfassung zahlreicher Daten aus der Produktion. Maschinen und Anlagen lassen sich über OPC-Datenübertragung und die Verwaltung von DNC-Programmen einbinden.

» Zum vollständigen Artikel

Softwarelösung vom Coil bis zum Endprodukt

Komplett in SAP integrierte Gesamtlösung von OSCO

stahlmarkt, 02/2009

Hannover/Mannheim. Wer sich flexibel und schnell dem Markt anpassen will, muss seine Unternehmensabläufe und Kosten im Griff haben. Dass dabei IT-gestützte Geschäftsprozesse entscheidend werden können, zeigte sich auf dem von der OSCO GmbH veranstalteten OSCO-Tag am Rande der EuroBLECH 2008.

» Zum vollständigen Artikel

IT-Lösungen werden zum bedeutenden Wettbewerbsfaktor

OSCO bietet SAP-Lösungen für die Metallindustrie

stahlmarkt, 11/2007

Mannheim (WS). Viele Stahl- und Aluminiumdistributeure und deren Service-Center wollen ihre Kundenbindung erhöhen und noch mehr Anarbeitung bis hin zu komplexen Fertigungsprozessen anbieten. Die richtige Wahl der IT-Lösung spielt dabei eine entscheidende Rolle, wie Hans Jürgen Olbricht, Geschäftsführer des Lösungsanbieters OSCO, dem »stahlmarkt« erläuterte.

» Zum vollständigen Artikel

Ansprechpartner:
Bettina Gassen

Telefon:
+49 (0)681 / 9924-692

Telefax:
+49 (0)681 / 9924-489

E-Mail:
Bettina Gassen

SAP Beratung | SAP Consulting SAP Prozesse | Planungslösungen | Produktkostenkalkulation Variantenmanagement | Produktkonfiguration MES Lösung| Manufacturing Execution Systeme |         Produktionsplanung | Produktionsdatenerfassung | StammdatengenerierungInternationale SAP Rollouts| Logistic Execution SystemSupply Chain Management | SAP ERP SAP SCM | BDE |       MDEFertigungsindustrieMetallStahl | Mill